weinhausbettermann 1920Das traditionelle „Weinhaus Bettermann“ zählt aufgrund seiner historischen Vergangenheit zu einem der repräsentativsten Gebäude der Hagener Innenstadt. Im Jahre 1911 entstand im einst von der Weinhändlerfamilie Bettermann erbauten Wohn- und Geschäftshaus anlässlich des besonderen Weinjahres der bis heute erhaltene Weinkeller.Beitrag zur deutschen Weinwoche

Gegen Ende des 2. Weltkriegs wurde das Haus Bettermann schwer beschädigt, jedoch kurze Zeit später wieder hergerichtet. Jahrzehntelang residierte dann der bekannte Couturier Hanns Friedrichs mit seiner Schneiderwerkstatt in einem Flügel des Hauses.

Heute ist der ca. 400 qm große Weinkeller nach römischem Baustil mit seinem musealen Charakter die Seele des Hauses. Das besondere Ambiente des Souterrains des traditionsreichen Bruchsteingebäudes entsteht durch opulente Steinbögen, welche die gesamte Decke zieren
und somit eine beeindruckende Hallenatmosphäre schaffen. weinkellerDie in Reihe gegliederten rustikalen Barrique- und Tonneaux-Fässer schaffen ein unvergeßliches Flair und lassen einen Hauch Geschichte erleben.

Um das authentische Gebäude – so wie in frühreren Tagen – wieder mit Leben zu füllen und Menschen verschiedener Kulturen die Einzigartigkeit und Geschichte des Historischer LKW de Wein miteinander erleben zu lassen, bietet die Enothek im Erdgeschoss neben ausgesuchten Weinen aus ganz Europa und italienischer Feinkost auch eine Wein- und Kaffeebar nach südeuropäischem Vorbild an. Hier können Sie alle Weine verkosten oder einfach nur einen sensationellen Espresso mit Freunden genießen.

Beitrag zur deutschen Weinwoche

Aktuelle Termine

Facebook